Grundschule Dehrn / Runkel

Unsere Schule

Seit 1969 befindet sich die Grundschule Dehrn in den heutigen Gebäuden in der Blankenstraße am Ortsrand. Zunächst gab es zwei Gebäude mit insgesamt 6 Klassenräumen und einen Verwaltungstrakt mit Büro, Lehrerzimmer und Lehrmittelräumen.

1996 wurden zwei zusätzlich Räume für Klassen benötigt. Aus diesem Grund wurde ein Teil des schuleigenen Geländes, auf dem sich der kleine Sportplatz befand, verkauft. Mit den so erwirtschafteten Mitteln finanzierte man das Material für den Anbau mit zwei weiteren Klassenräumen. Dieser Neubau wurde von den Eltern erstellt. In den vergangenen Jahren wurde eine umfangreiche Erneuerungen der 1969 erbauten Schulgebäude vorgenommen: neue Flachdächer, neue Fenster in allen Gebäuden, neue Ausgangstüren (teilweise mit Treppe) als Brandschutzmaßnahme, teilweise neue Bodenbeläge in den Klassenräumen.

Zur Zeit werden die beiden Klassenräume des Neubaus von den Betreuungskindern genutzt. Der Speiseraum ist im Verwaltungsgebäude untergebracht.

Außerdem gibt es einen Computerraum, der von den Klassen regelmäßig genutzt wird.
Die Schülerbücherei ist jeden Mittwoch und jeden Freitag in der ersten großen Pause geöffnet.

Zum Schulgelände gehören ein Schulhof mit Tischtennisplatten und Basketballkörben sowie ein Spielplatz mit einer Rutschbahn, einer Vogelnestschaukel, einem Wackelbalken, einem Niedrigseilgarten, einem Spielhäuschen, einem Stelzenparcours, einem Sandkasten und einem Klettergerüst.

Im Sportunterricht wird die Mehrzweckhalle genutzt, die von der Stadt Runkel betrieben wird. Weiterhin steht der Sportplatz an der Lahn zur Verfügung. Oft findet der Sportunterricht auch auf dem Schulhof statt.